Shungit, das Mineral aus Karelien

Shungit Shungit ist ein bemerkenswertes Mineral. Es kommt bis jetzt einzig aus einem Gebiet in Nordrussland: Karelien. Bei den unterschiedlichsten geobiologischen Untersuchungen des Shungits wurden eine Vielfalt an interessanten Eigenschaften festgestellt. Es ist mindestens 600 Millionen Jahre alt und sein Ursprung konnte noch nicht eindeutig geklärt werden. Man erzählt sich, dass es Reste des Planeten Phaeton sein könnten. Andere Wissenschaftler vermuten, dass es sich aus Meeresalgen gebildet haben könnte.

Shungit Rohsteine aus Karelien Je nach Fundort sind die Farben und Eigenschaften des Shungits leicht unterschiedlich. Alle Schattierungen von schwarz bis grau sind möglich.

Dem Shungit werden beachtliche Eigenschaften zu gesprochen. Es wirkt antibakteriell und ist sehr reaktionsfähig. Bei genaueren Studien hat man herausgefunden, dass zwischen dem Mineral und den Lebewesen Ionenaustausche ablaufen, bei denen die lebendigen Organismen sowohl störende Elemente loswerden als auch fehlende, positive Elemente aufnehmen.

C60-Fullerenmolekül Dies ist auf eine “neue” Art des Kohlenstoffs zurückzuführen, die 1985 im Shungit entdeckt wurde: kugelförmige Hohl-Ionen, sogenannte Fullerene. Das am besten erforschte Fullerenmolekül, C60, besteht aus 12 Fünfecken und 20 Sechsecken. Damit hat es die gleiche Struktur wie ein Fußball und wird daher auch „Fußballmolekül“ genannt. Dank seiner Fähigkeit extrem viele Radikale aufnehmen und binden zu können, kommt das C60-Fullerenmolekül heutzutage auch in Anti-Aging-Cremes als Radikalfänger zum Einsatz.

Durch das Tragen und Verwenden von Shungitmineralien kann somit ebenfalls der Organismus ausgeglichen und selbstreguliert werden. Man fühlt sich wieder wohl und entspannt. Durch diese besonderen Fullerene und ihre Wirkungen soll der natürliche Alterungsprozess des Organismus verzögert werden und wir uns jung und frisch fühlen. Er fördert und erhält Ihre Gesundheit.

Die Anwendungsmöglichkeiten des Shungits sind groß. Es gibt mehrere Formen, unter denen Sie Ihre geeignete aussuchen können. Sie können ihn als Stein an einer Kette oder an einem Band tragen. Auch als Armband mit runden Kugeln ist es erhältlich. Außerdem gibt es das Shungitmineral in Pyramidenform, in unterschiedliche Größen, zur Reinigung und Stärkung Ihrer Räume, oder als Würfel. Kugeln aus Shungit eignen sich auch sehr gut für Massagezwecke.

Sie werden merken, wie wohltuend seine Wirkung bei Rückenproblemen ist. Die Kugel wird langsam und vorsichtig ca. 20 Minuten über den ganzen Rücken geführt. Das ist eine Wohltat. Wasser kann ebenfalls damit energetisiert werden. Nehmen Sie dafür einen mittelgroßen Shungit-Stein und legen Sie ihn in eine Karaffe, die Sie mit Wasser auffüllen. Trinken sie das Wasser nach circa 3 Stunden über den Tag verteilt.

Dieses, wie oben beschrieben angesetzte Wasser kann auch zur Gesichtspflege verwendet werden. Nach Ihrer üblichen Gesichtsreinigung auf die Haut auftragen. Alle gelösten und positiven Mineralien nähren so Ihre Haut.

9 Kommentare

  1. hansi
  2. Martina
    • Wellmagie
    • Wellmagie
    • Wellmagie
  3. Michael J.

Diesen Beitrag jetzt kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.