Nahrungsergänzungsmittel bei Arthrose

Gelenkkapseln mit GlucosaminArthrose ist nicht nur ein Thema für ältere und gebrechlichere Senioren. Beschwerden wie Gelenkentzündungen durch Überbeanspruchung und Gelenkverschleiß finden sich oft auch bei jüngeren Menschen. Je nach beruflichem, oder sportlichem Umfeld, zeigen sich auch bereits in früherem Alter erste Anzeichen von Arthrose.

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Nahrungsergänzungsmitteln, wie zum Beispiel Manako Gelenkkapseln, die speziell zur gezielten Gelenknahrung entwickelt wurden. Ärtze und Forscher haben in ihnen Mikronährstoffe zu einer ausgewogenen Kombination zusammengestellt, die den Knorpelaufbau und das Knochenwachstum unterstützen sollen.

Um Schmerzen und Abnutzungserscheinungen in Gelenken und Knochen zu lindern, enthalten einige Nahrungsergänzungsmittel zum Beispiel Kollagenhydrolysat und Glucosaminsulfat.

GlucosaminGlucosaminsulfat:

Dieses Derivat und D-Glucosamin ist unter anderem Bestandteil des Bindegewebes, des Knorpels und der Gelenkflüssigkeit. Außerhalb eines lebenden Organismus (in vitro) weist Glucosamin außerdem eine antiinflammatorische Wirkung auf. In den Nahrungsergänzungsmitteln gegen Arthrose soll es Osteoarthritis, Gelenkschmerzen und eingeschränkte Gelenksfunktion lindern und dem Gelenksaufbau dienen.

Kollagenhydrolysat:

Ist ein Kollagen, welches für Flexibilität und Festigkeit des Bindegewebes sorgt. Auch Kollagenhydrolysat soll das Knorpelgewebewachstum angeregen.

Wie bei den Omega-3 Angeboten, gibt es auch bei den Arthrose Nahrungsergänzungsmitteln die Möglichkeit, größere Mengen günstiger zu bestellen…ich werde hier ja schließlich nicht alleine alt. Und möchte auch nicht alleine jung bleiben. 😉

Diesen Beitrag jetzt kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.