8. Tag Kohlenhydrat-Entwöhnung: Grillen

Kohlenhydrat-Entwöhnung Also ich muss schon zugeben, dass es mich jetzt, am 8. Tag meiner „Kohlenhydrat-Entwöhnung“, nach einem richtig feinen Kartoffelsalat sehnt…ABER…die Sehnsucht nach meiner Lieblingsjeans ist größer.

Frühstücken werde ich mein kohlenhydratarmes Quark-Müsli mit Ananas von gestern. Ich bereite es ja immer für zwei Tage vor. Natürlich nicht bevor ich mein Trampolin–Workout geturnt habe. Fällt mir heute schwerer als sonst, denn ich habe um 7.30h einen Termin.

Dafür ist es mit dem Mittagessen sehr vereinfacht, wir gehen zum Italiener. Dort freue ich mich auf einen Fisch und dazu nehme ich gemischte Vorspeisen als Beilage.

Am Abend steht eine Einladung zum wahrscheinlich letzten Grillfest an. Jeder soll etwas mitbringen und wir bauen es dann als Buffet auf. Der ultimative Hit für solche Angelegenheiten ist und bleibt unser Eiersalat.

Eiersalat Rezept für das Grillfest

Hier ist mein Rezept für den Eiersalat:

  1. 10 Eier hart kochen, gut abschrecken, schälen und mit so einer “Eierharfe” jedes Ei erst Längs und dann quer radeln.
  2. Je nach Geschmack 10 oder 15 kleine Cornichons in Scheibchen schneiden und dazu geben. Als Dressing Sahne und Senf in einem Glas verrühren, Salz und Pfeffer dazu und vorsichtig unter den Eiersalat heben.
  3. Zum Schluss ein Bündel Schnittlauch fein schneiden und darüber geben.

Sie werden vielleicht schmunzeln, wie das schmecken soll…warten Sie’s ab, bis Sie ihn probiert haben…Sie werden sich nicht mehr von der Schüssel trennen.

Gut, richtig Diät ist das nicht, aber ohne Kohlehydrate und es ist definitiv etwas für die Seele.

Pollo fino Hühneroberschenkel Rezept

10 Stücke Pollo fino habe ich auch noch im Gepäck. Das sind Hühneroberschenkel, ohne Knochen. Sie sind beim Grillen schnell durch und werden sehr knusprig.

Grillkohle Ich lege sie in etwas Distelöl ein, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, frischen, klein geschnittenen Knoblauch und Schalotten kommen noch in die Marinade.

Gegrillt entfaltet sich ein wunderbares Aroma und die Kohlenhydrat-Entwöhnung fällt gleich viel leichter.

Ich bin sehr gespannt, was heute Abend noch alles an Leckereien zusammenkommt. Natürlich werde ich nur die Leckereien ohne Kohlenhydrate probieren…

Ach ja, hat jemand an die Grillkohle gedacht??? 😀

Fotos: © sxc.hu/lamera, sxc.hu/jaz1111

Ein Kommentar

  1. Julia

Diesen Beitrag jetzt kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.